• MSL

    Ursachenanalyse statt -behanldung

    Bei seinen Behandlungskonzepten sucht er stets nach einer ursächlichen Therapie für die Probleme seiner Patienten

  • MSL

    Gesundheitsreferent Dr. Spitzbart

    Dr. med. Spitzbart zählt zu den bekanntesten Gesundheitsexperten Europas und ist ein international gefragter Referent zum Thema Stressbewältigung im Management.

  • MSL

    Stressbewältigung im Management

    Dr. Spitzbart blickt auf weit über 1000 Vorträge auf Kongressen, Fachtagungen und Symposien zurück.

Dr. Michael Spitzbart's - Vita


Dr. Spitzbart ist ein seit über 30 Jahren niedergelassener Arzt, vielfacher Buchautor und überzeugender Redner. Seine Behandlungsmethoden unterscheiden sich deutlich von der herkömmlichen Apparate- und Medikamentenmedizin. Dabei sitzt er nicht im Elfenbeinturm der Wissenschaft, sondern schöpft sein Wissen aus der täglichen Arbeit am Patienten.
Sein Credo: viele Krankheiten wären heilbar und Medikamente vermeidbar, würde man rechtzeitig die wahre Ursache und nicht nur das Symptom behandeln. Mit seinen alternativen und doch wissenschaftlich fundierten Methoden konnte er schon unzähligen Menschen helfen, die von der „seriösen“ Medizin enttäuscht waren.
Auch in der Krebsprävention und Behandlung geht er neue Wege. Viele Unternehmen binden Dr. Spitzbart bei Fragen des Gesundheitsmanagements mit ein. Dr. Spitzbart ist ein mehrfach ausgezeichneter Redner und Träger des Europapreises für Literatur.

Seminare


  •  
     

     Begeisterung statt Burnout


     
    Was unterscheidet Profis von Amateuren? Profis greifen auf ein Team von Spezialisten zurück, um den Erfolg zu optimieren. Amateure wurschteln allein vor sich hin.
     Dabei ist berufliche Höchstleitung durchaus vergleichbar mit Leistungssport. Körperlich und geistig immer auf der Höhe zu sein, belastbar und resilient, mit ansteckend guter Laune und beneidenswertem Charisma – das setzt optimierte biologische Funktionen voraus. Das würde ein Profi niemals dem Zufall überlassen.
     Viel zu oft zerreiben sich Unternehmer und engagierte Mitarbeiter im Spannungsfeld zwischen beruflicher Herausforderung auf der einen und der eigenen Lebensqualität und Gesundheit auf der anderen Seite. Steigende hohe innere und äußere Ansprüche verbrauchen die körperlichen und geistigen Ressourcen. Die Gefahr dabei: man selbst spürt den schleichenden Abbau erst, wenn es zu spät ist. Mehr als die Hälfte aller betrieblichen Fehlzeiten werden durch die rasant ansteigenden psychosozialen Krankheiten (Burnout und Depression) verursacht – in den meisten Fällen vermeidbar. Prävention ist auch hier unsere Mission.
     Ihre persönliche Gesundheit und die Ihrer wertvollen Mitarbeiter ist Chefsache, und das am besten vor dem Krankheitsfall. Mit optimierten biologischen Faktoren bleiben Sie nicht nur belastbar und gesund, sondern gewinnen sogar noch neue Energie und freudige Schaffenskraft dazu. Das ist der Schlüssel zur Leichtigkeit des Seins – selbst im anspruchsvollen Umfeld.
     Ihr Vorteil: Sie lernen, wie Sie Ihre biologischen Leistungsfaktoren auf natürliche Weise optimieren. Sie lernen Techniken zur schnellen und effektiven Entspannung, um den Herausforderungen des Alltags Paroli zu bieten. Stress bekämpfen bevor er entsteht. Sie lernen, Ihre Ziele zu fokussieren und zu visualisieren.


     Seminarinhalte

    Anhand Ihres Blutbildes definieren wir Ihren Status quo. Stehen Sie noch im vollen Saft, oder ist die Handbremse irgendwo angezogen?
    Sie lernen Ihr eigenes Hormonprofil kennen und deuten: Wie senken Sie Ihr Stresshormon Cortisol, wie optimieren Sie die natürliche körpereigene Produktion Ihrer Rückenwindhormone Dopamin (Antrieb) und Serotonin (Stimmung)? Wenn Sie diese Werte im Griff haben, steigen spürbar Antrieb, Belastbarkeit und Schaffenskraft.
    Zusätzlich checken wir weitere sonst nicht gemessene Gesundheits- und Leistungsparameter, die Ihre Gesundheit langfristig beeinflussen. Unser Motto: Wir fangen da an, wo der Hausarzt aufhört. Herzinfarkt und Schlaganfall beispielsweise fallen nicht vom Himmel, sondern haben oft 30 Jahre Vorlauf. Auch hier gilt das Prinzip der Prävention. (Alle Blutwerte sind personenbezogen und unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.)
  •  

     Schutz vor Krebs


    Rein statistisch wird es ca. jeden zweiten Menschen irgendwann im Leben treffen: Krebs ist eine der am schnellsten voranschreitenden Krankheiten - der wir aber nicht schutzlos ausgeliefert sind. Die Erfolge der Medizin stehen jedoch oft in keinem Verhältnis zu den Forschungsgeldern und den Behandlungskosten. Im Klartext: an der Krankheit wird viel Geld verdient, auch wenn die Behandlung nicht erfolgreich ist. Dabei gibt es relativ einfache Methoden, dem Krebs den Schrecken zu nehmen – sowohl in der Prävention als auch in der Therapie. Denn in einem hohen Maße sind wir selbst an der Entstehung (und natürlich auch der Vermeidung) beteiligt.
    In diesem Seminar lernen Sie, wie Krebs entsteht und wie Sie die ersten Krebszellen gleich im Keim ersticken können. Lernen Sie die biologischen Gesetzmäßigkeiten, die Zusammenhänge von Körper und Geist kennen – und wie sich das alles auf Ihre Gesundheit auswirkt.
    Werden Sie proaktiv! Gesundheit lässt sich in hohem Grade planen.

Das sagen Dr. Spitzbart's Kunden


  • Christa Kinshofer "Leistungssportler sind Kopfarbeiter. Nur mit optimierten Blutwerten kann man bei ständig steigenden Belastungen gesund bleiben. Im Spitzensport und im Berufsleben."

    Christa Kinshofer Ehemalige Ski-Rennläuferin und Managementtrainerin
  • Martin Jetter "Dr. Spitzbart – ein hervorragender Arzt, mitreißender Redner, Quer- und Vordenker. Seine Meinung ist mir wichtig."

    Martin Jetter IBM Vice President
  • Dietmar Hopp "Ich kann nur hoffen, dass möglichst viele Menschen dieses Seminar besuchen. Denn die eigene Gesundheit unterliegt der Eigenverantwortung."

    Dietmar Hopp SAP Gründer
  • Dieter Kürten "…Dr. Spitzbart, ein aussergewöhnlicher Arzt! Vor diesem Profi kann man nur den Hut ziehen."

    Dieter Kürten
  • Jörg Löhr "Es ist immer wieder erstaunlich, wieviele Menschen nach Seminaren mit Dr. Spitzbart ins Handeln kommen."

    Jörg Löhr Handball-Europmeister
  • Winfried Rothermel "Ich habe Dr. Spitzbart in einem Seminar kennen gelernt und erlebt. Das Beste, was ich bisher auf diesem Gebiet und darüber hinaus geboten bekam. Das hat mein Leben nachhaltig verändert."

    Winfried Rothermel

Firmeninterne Seminare und Vorträge


Seit vielen Jahren führen wir sehr erfolgreich firmeninterne Impulsvorträge und Ganztagesveranstaltungen durch. Die Erfahrung zeigt, dass die Veranstaltungen von hoher Nachhaltigkeit geprägt sind. Viele Mitarbeiter legen ungesunde Verhaltensmuster ab und nehmen ihre Gesundheit ab sofort selbst in die Hand. Wir liefern dabei sowohl die Motivation als auch die Information.
Auch bei Tagungen sorgt Dr. Spitzbart als Gastredner regelmäßig für das Highlight der Veranstaltung. Egal wie die Themen des Tages sind – Gesundheit ist für jeden interessant. Besonders in dieser unvergleichbaren, amüsanten und mitreißenden Präsentation. Gerne schnüren wir Ihnen Ihr individuelles Paket. Egal ob als Impulsvortrag oder als Tagesveranstaltung.

Bücher


  • Dr. med. Michael Spitzbart | ISBN 9783958031395 Was unterscheiden Krebszellen von gesunden Zellen? Gesunde Zellen verbrennen Energie, Krebszellen vergären – vereinfacht ausgedrückt – Zucker bzw. Kohlenhydrate zur Energiegewinnung. Oder andersherum: Krebszellen sind zwingend auf Zucker (Kohlenhydrat) für ihr verheerendes Wachstum angewiesen, gesunde Zellen dagegen nicht. Diesen entscheidenden Unterschied hat der Arzt, Biochemiker und Nobelpreisträger Otto Warburg bereits im frühen 20. Jahrhundert eindeutig belegt. Leider hatte danach weder ein Forscherteam das Geld noch die Pharmaindustrie das Interesse, diesen simplen Ansatz weiter zu verfolgen. Käme die Schulmedizin nämlich plötzlich auf die Idee, durch eine konsequent andere Ernährung bei Krebspatienten den Krebs einfach auszuhungern, könnten zwar milliardenteure aber wenig wirksame Chemotherapeutika nicht mehr verkauft werden. Ganz im Gegenteil erhalten Krebspatienten die offizielle Anweisung, besonders bei Krebs viele „gesunde“ Kohlenhydrate zu essen, was den Krebs aber anfeuert. Dabei könnte man ohne Kohlenhydrate sogar Tumorstammzellen, gegen die keine Chemo etwas bewirken kann, aushungern.
    Zusätzlich stärkt ein optimiertes Immunsystem unsere natürliche Krebsabwehr. Und was viele nicht wissen: wer seinen Selenspiegel im Blut verdoppelt, halbiert sein Krebsrisiko. Bleiben Sie gesund! Vorbeugen ist besser als heilen.

    Dr. med. Michael Spitzbart | ISBN 9783958031395 Schutz vor Krebs – Das Immunsystem stärken und gezielt vorbeugen
  • Dr. med. Michael Spitzbart | ISBN 9783958030268 Gesund bleiben mit dem Minimumgesetz Grundlage des Gesundheitscodes ist das Minimumgesetz. Es stammt aus der Agrarwissenschaft und besagt, dass sich ein Organismus nur so weit entwickeln kann, wie es die knappste Ressource erlaubt. Vergleicht man das Ganze mit einem Holzfass, verliert der Körper genau an der Stelle mit der kürzesten Daube Energie.
    Die natürlichen Körperbausteine Aminosäuren, Fettsäuren, Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine spielen in der herkömmlichen Medizin keine Rolle. Dabei bestehen häufig Mangelzustände, die die Ursache für Müdigkeit, geringe Leistungsfähigkeit und Krankheit sind. Ein Bluttest bringt Klarheit und lässt erkennen, welche Vitalstoffe fehlen. Diese können dann aufgefüllt und die Gesundheit ganz ohne Chemie dauerhaft sichergestellt werden: Die Dauben schließen das Fass wieder sauber ab.
    Gekoppelt mit der richtigen Einstellung zum Leben, Bewegung, ketogener Ernährung und einem aktiven Interesse an Gesundheit können wir jenseits von Screenings, Pillen-Cocktails und Impfungen fit und vital bleiben.

    Dr. med. Michael Spitzbart | ISBN 9783958030268 Entschlüsseln Sie Ihren Gesundheitscode: Mit dem Minimumgesetz fit und vital ohne Chemie
  • Dr. med. Michael Spitzbart | ISBN 9783499626098 Burnout und Depression sind die am schnellsten zunehmenden Erkrankungen in Deutschland. Die herkömmlichen Therapieerfolge sind mäßig bis gering und viele Betroffene leiden unter dem Stigma mangelnder Belastbarkeit. Dabei ist Burnout nicht auf psychische Labilität zurückzuführen. Ursächlich für die Erschöpfungsdepression ist vielmehr der unter Stress erhöhte Verbrauch gehirnaktiver Aminosäuren. Es entsteht ein Mangel an Hormonen wie Serotonin und Testosteron, die Agilität, mentale Belastbarkeit und Durchsetzungskraft fördern. So kommt es zu einem immer stärkeren Anstieg der gefühlten Arbeitsbelastung.
    Präventiv-Mediziner Dr. med. Michael Spitzbart hat eine einzigartige Methode entwickelt, durch die sich Ihre persönliche Gefährdung bestimmen lässt. Wer rechtzeitig handelt, kann schnell und effektiv Schlimmeres verhindern.

    Dr. med. Michael Spitzbart | ISBN 9783499626098 Erschöpfung und Depression: Wenn die Hormone verrücktspielen
 

MSL - Medical Services AG
Fax: +43 (0)662 250 35 04
 

© 2019 MSL - Medical Services AG
Impressum | Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok